19.11.2018
Der Heimatbund Hermansburg ist die Dachorganisation für seine Sparten.
Dies sind der Heimatkundliche Arbeitskreis, die Vergneugten Harmsberger und der Förderkreis Heimatmuseum.

News

Bitte Wählen Sie aus der folgenden Liste zunächst einen Bereich und anschließend die Nachricht, die Sie interessiert.

Unsere Strohpuppen sind fertig! Sie sollen wie jedes Jahr, wenn trachtenfest ist, auf das Fest aufmerksam machen. Außerdem folgt noch ein Banner, dass den Zeitpunkt unseres Trachtenfestes widergibt.

 

stropuppe1  Die Köpfe der Strohpuppen haben wir bereits eine Woche vor Aufstellung fertig gemacht...
...und so sahen sie dann aus.  strohpuppen2
strohpuppen3  Auch die Arme wurden schon angezogen.
Bei Familie Brase wurde auch gleich schon unser erstes Banner aufgehängt. strohpuppen4 
strohpuppe5 Hier kommen unsere Strohpuppen an ihrem Bestimmungsort an.
Die fleißigen Vergneugten warten darauf, dass sie endlich loslegen können... strohpuppe7
strohpuppe9 ...und hier kommt auch schon Hans-Hermann und stellt die erste Puppe auf.
Unsere Frauen-Strohpuppe hat bereits ihren Rock angezogen bekommen. strohpuppen12
strohpuppe14 Nun bekommt sie ihr Mieder.
Und auch der erste Arm wird gleich angebracht... strohpuppe15
strohpuppe16 ...dafür wurde der Arm schon mal präpariert.
Unsere Frau ist fast fertig. Hier bekommt sie ihren zweiten Arm. Fehlt nur noch der Flunkhut. strohpuppe17
strohpuppe19 Auch unser Strohpuppen-Mann wurde fertig gemacht. Den Kittel hat er schon mal an und auch der erste Arm ist angebracht.
strohpuppe20
Das ist nun unser fertiges Strohpuppen-Paar. Es steht seit dem 04.07. am Ortseingang von Hermannsburg aus Richtung Beckedorf kommend. Das Trachtenfest rückt also immer näher!

 

flader 

Liebe Mitglieder der Trachten- und Volkstanzgruppe „De vergneugten Harmsberger" im Heimatbund Hermannsburg e.V., liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste aus nah und fern,

 

ich freue mich darauf, mit Ihnen das diesjährige internationale Trachtenfest feiern zu können und heiße Sie hierzu herzlich willkommen.

 

Zum 12. Mal richtet die Trachten- und Volkstanzgruppe „De vergneugten Harmsberger" mit viel Engagement und Freude dieses wundervolle, farbenfrohe, traditionsreiche Fest aus und feiert zusätzlich in diesem Jahr als Sparte im Heimatbund Hermannsburg e.V. ihr 30-jähriges Bestehen. Hierzu gratuliere ich den „Vergneugten Harmsberger" ganz herzlich.

 

Im Mittelpunkt des internationalen Trachtenfestes steht die Wahrung und Pflege des überlieferten Brauchtums und sein volksverbindender Charakter. Heimatverbundenheit ist nicht nur ein Schlagwort, hier wird sie einmal mehr gelebt. Gerade in Zeiten der Globalisierung hat dies einen hohen Stellenwert. Aber auch der Spaß bei einem abwechslungsreichen und interessanten Programm wird nicht zu kurz kommen. Höhepunkt ist der große Festumzug am Sonntag, mit seiner bunten Trachtenvielfalt, den liebevoll hergerichteten Festwagen und den verschiedensten Gruppen.

Ich danke ganz besonders den „Vergneugten Harmsbergern", aber auch allen Mitwirkenden und den vielen Helferinnen und Helfern für die gute Organisation und die Ausrichtung dieses so wertvollen Heimatfestes. Allen Teilnehmern und Gästen wünsche ich erlebnisreiche Stunden in unserem schönen Hermannsburg und den Veranstaltern einen harmonischen und erfolgreichen Verlauf bei hoffentlich sonnigem Wetter.

 

Axel Flader
Bürgermeister

 

Einladung zu unseren Veranstaltungen 2016

an jedem 1. Mittwoch im Monat

von 15 bis 17 Uhr im Aira-Saal des Ludwig-Harms-Hauses

 

Gäste sind herzlich willkommen!

 

06.01.2016

Helmut Rosenbrock

Der Wandel in der Milchviehhaltung in der Südheide

03.02.2016

Prof. Dr. Helmut Grieser (Kiel/Hermannsburg)

Deutsche und Russen in der Ära vor und nach Gorbatschow

02.03.2016

Offener Nachmittag“ mit Beiträgen unserer Mitglieder und Gäste zum Thema Schulen und Schulwege, Schüler und Lehrer in Hermannsburg
06.04.2016

Dr. Paul Kühling (Celle)

Das Leben vor und hinter Gittern

aus der Sicht eines ehemaligen JVA-Leiters

04.05.2016

Harald Deutgen

Die Edwin-Deutgen-Kunststofftechnik in Hermannsburg

01.06.2016
Sondertermin!

Hofbegehung des Betriebes Hans-Hermann Brase

Hermannsburg, Am Markt 10 und Hustedtstraße (hinter der Bahn)

mit anschließendem Kaffeetrinken auf Hof Grauen

Treffpunkt: Marktplatz um 14 Uhr
 06.07.2016  

Martin Friedrich (Neu-Lutterloh)

Obsthof Friedrich in Neu-Lutterloh – Wie es dazu kam
 03.08.2016  

Andreas Lange

Drei Generationen Friseure Lange in Hermannsburg
07.09.2016

Edwin Zielke

Deutsche im Osten Europas

Ansiedlung und Aussiedlung im 19. Jahrhundert
05.10.2016

Ernst Bauerochse

Die Entstehung der Lutherischen Freikirchen in Hermannsburg
02.11.2016

Bernhard Meißner (Wienhausen)

Herzog Ernst der Bekenner und sein Wirken im Raum Celle
07.12.2016 Adventsstunde mit Jahresrückblick und Vorausschau

.

 Änderungen vorbehalten!

 

Informationen und Anmeldungen bei Peter Mohwinkel, Tel. 05052-3604.

 

Informationen zum Reiseprogramm des Jahres 2016 finden Sie hier.

 

 

Unterkategorien