30.03.2020
Der Heimatbund Hermansburg ist die Dachorganisation für seine Sparten.
Dies sind der Heimatkundliche Arbeitskreis, die Vergneugten Harmsberger und der Förderkreis Heimatmuseum.

 

 

  Alle auf diesen Seiten genannten Termine finden nur dann statt, wenn öffentliche Veranstaltungen wieder zugelassen sind.  

Dies ist derzeit nicht der Fall!

 

News

Bitte Wählen Sie aus der folgenden Liste zunächst einen Bereich und anschließend die Nachricht, die Sie interessiert.

 

flader 

Liebe Mitglieder der Trachten- und Volkstanzgruppe „De vergneugten Harmsberger" im Heimatbund Hermannsburg e.V., liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste aus nah und fern,

 

ich freue mich darauf, mit Ihnen das diesjährige internationale Trachtenfest feiern zu können und heiße Sie hierzu herzlich willkommen.

 

Zum 12. Mal richtet die Trachten- und Volkstanzgruppe „De vergneugten Harmsberger" mit viel Engagement und Freude dieses wundervolle, farbenfrohe, traditionsreiche Fest aus und feiert zusätzlich in diesem Jahr als Sparte im Heimatbund Hermannsburg e.V. ihr 30-jähriges Bestehen. Hierzu gratuliere ich den „Vergneugten Harmsberger" ganz herzlich.

 

Im Mittelpunkt des internationalen Trachtenfestes steht die Wahrung und Pflege des überlieferten Brauchtums und sein volksverbindender Charakter. Heimatverbundenheit ist nicht nur ein Schlagwort, hier wird sie einmal mehr gelebt. Gerade in Zeiten der Globalisierung hat dies einen hohen Stellenwert. Aber auch der Spaß bei einem abwechslungsreichen und interessanten Programm wird nicht zu kurz kommen. Höhepunkt ist der große Festumzug am Sonntag, mit seiner bunten Trachtenvielfalt, den liebevoll hergerichteten Festwagen und den verschiedensten Gruppen.

Ich danke ganz besonders den „Vergneugten Harmsbergern", aber auch allen Mitwirkenden und den vielen Helferinnen und Helfern für die gute Organisation und die Ausrichtung dieses so wertvollen Heimatfestes. Allen Teilnehmern und Gästen wünsche ich erlebnisreiche Stunden in unserem schönen Hermannsburg und den Veranstaltern einen harmonischen und erfolgreichen Verlauf bei hoffentlich sonnigem Wetter.

 

Axel Flader
Bürgermeister

 

 

 

Einladung zu unseren Veranstaltungen 2020

an jedem 1. Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr im Ludwig-Harms-Haus

Gäste sind herzlich willkommen!

 

1.4.2020
geänderter
Vortragsort

 

Hans-Reinhard Rapp
100 Jahre Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
100 Jahre Gedenkkultur in Deutschland

 

6.5.2020 

 

Walter Hormann (Nindorf)
Der Milchkontrolleur – und vieles mehr ums liebe Vieh 

 

03.06.2020

 

Friedrich Hüls und Marieluise Ziegenbein
Alte Häuser erzählen – Teil 4: Lotharstraße-West/Georg-Haccius-Straße
Wir hören, was die Teilnehmer zu unseren Fotos berichten

 

1.7.2020
geänderter
Vortragsort

 

Friedel Renner
Imkerei in Hermannsburg – damals
Im Häuslingshaus am Auteriver Platz

 

05.08.2020

 

Günter Knabe
Die Luttermühle und das Niederdeutsche Hallenhaus

 

02.09.2020

 

Edwin Zielke und Eckehard Drewes
Alte Häuser erzählen – Teil 5: Lotharstraße-Ost/Schlüpker Weg
Wir hören, was die Teilnehmer zu unseren Fotos berichten

 

07.10.2020

 

Manfred Kaufmann
Die Christian-Schule in der Nazi-Zeit

 

04.11.2020

 

Dr. Heinrich Bammann
Hexen in der Heide – gab es sie?

 

02.12.2020
geänderter Ort

 

Adventliche Stunde mit Jahresrückblick und Vorausschau
Im Häuslingshaus am Auteriver Platz

 


 

Einladung zu unseren Fahrten 2020 – Mitgliedschaft erforderlich!


25.4.2020 Halbtagsfahrt Bokel: Die Johannes der Täufer-Kapelle, die „Bullenkuhle“ und ein Chemiewerk mit Kaffeetrinken (mit einem Kleinbus und PKW)


9.5.2020 Halbtagsfahrt Lagerbahnhof Bergen, „Endstation Rampe“ und „MB 88/89“ mit Kaffeetrinken (mit PKW)


4.7.2020 Tagesfahrt Ameisen-Zentrum Ehrhorn und Naturschutzgebiet Tister Bauernmoor mit Mittagsimbiss und Kaffeetrinken (mit PKW)


1.10.2020 Halbtagsfahrt Otto-Haesler-Tour durch Celle (mit einem Kleinbus und PKW)

 


 

Infos und Anmeldungen bei Peter Mohwinkel, Tel. 05052-3604 und bei Erich Becker, Tel. 05052-2035

 

Änderungen vorbehalten!

 

 

 

Unterkategorien