30.03.2020
Der Heimatbund Hermansburg ist die Dachorganisation für seine Sparten.
Dies sind der Heimatkundliche Arbeitskreis, die Vergneugten Harmsberger und der Förderkreis Heimatmuseum.

 

 

  Alle auf diesen Seiten genannten Termine finden nur dann statt, wenn öffentliche Veranstaltungen wieder zugelassen sind.  

Dies ist derzeit nicht der Fall!

 

News

Bitte Wählen Sie aus der folgenden Liste zunächst einen Bereich und anschließend die Nachricht, die Sie interessiert.

 

Der Heimatbund Hermannsburg hat sich entschieden, aufgrund der allgemeinen Entwicklung im Gesundheitswesen bei Staat, Kirche und im Freizeitbereich ab sofort bis zunächst Ende April 2020 keine Veranstaltungen durchzuführen.

 

Dies betrifft alle drei Sparten, nämlich den Heimatkundlichen Arbeitskreis, die Vergneugten Harmsberger und den Förderkreis Heimatmuseum sowie den Vorstand selbst.

Bei Bedarf werden wir hier und über Aushänge im Schaukasten beim Häuslingshaus am Auteriver Platz weitere Hinweise geben.

 

Auch geben die jeweiligen Spartenleiter gerne Auskunft.

Diese finden Sie für

 

goldfade

 

 

 Der Förderkeis Heimatmuseum hat eine Liste der in diesem Jahr geplanten Aktionen und Termine zusammengestellt.

 

Natürlich ist für alle Arbeitseinsätze Hilfe jederzeit willkommen. Wenn also jemand helfen möchte, so sollte er bitte vor kurz Kontakt mit Joachm Webel, Tel. 05052 / 13 94 oder eine der anderen Ansprechpartner
(siehe hier) aufnehmen.

 

 

Aktion

Termine

Helfer

Gelände vorbereiten für Hermannsburger Feierabend

bis Di.04.02.

Fr.-Gruppe

Frühjahrsputz auf dem Museumshof

Sa. 28. März, 9-12:00

Fr.-Gruppe u.a.

Reparatur des Lehmbackofens

bis April

Fa. Gerhard Rabe

Holzwurmbehandlung diverser Gerätschaften und Räume

März-Mai

Joachim u.a.

Sonderausstellung „Weiterführende Schulen“ vorbereiten

Januar - März.

Fr.-Gruppe, Manfred Kaufmann u.a.

Eröffnung  der Sonderausstellung „Weiterführende Schulen“

So. 5.04., 15:00 Uhr

Fr.-Gruppe, Manfred Kaufmann u.a.

Backtag & Internationalen Museumstag organisieren und betreuen

Fr.-So. 17. Mai

Fr.-Gruppe u.a.

Findlinge vor Häuslingshaus mit Trecker positionieren, Bänke platzieren

bis Juni

Fr.-Gruppe + Hans Hermann

Bänke auf- und abbauen + Rahmenprogramm für Theater-Landpartie

Mai-Juni

 

Gelände vorbereiten für Hermannsburger Feierabend

bis Di.16.06..

Fr.-Gruppe

Gelände vorbereiten für Hermannsburger Feierabend

bis Di.30.06.

Fr.-Gruppe

Gelände vorbereiten für Hermannsburger Feierabend

bis Di.14.07.

Fr.-Gruppe

Gelände vorbereiten für Hermannsburger Feierabend, mit Ofen anheizen  (Pizza)

Mo.-Di. 28.07

Fr.-Gruppe

Gelände vorbereiten für Hermannsburger Feierabend

bis Di.11.08.

Fr.-Gruppe

Backtag organisieren und betreuen

Fr.-So. 16.08.

Fr.-Gruppe Helfer

Sommerfest des Heimatbundes

Sa. 5.09.,

 

Backtag & Erntedankfest organisieren und betreuen

Fr.-So. 4.10.

 

Bau eines bienenzaunähnlichen Schuppens für Wasserentnahme neben Häuslingshaus

bis Oktober

Fr.-Gruppe

Bau einer Holztreppe am nördlichen Treppenspeicher

bis Oktober

Zimmerei Hilmer oder Bergmann?

Vereinsausflug des Förderkreises zu interessantem Ziel (z.B. Hösseringen)

Oktober

 

Laubsammelaktion

November

 

Holzlager bei Zimmerei Knabe abräumen (Abtransport, Feuerholz, Entsorgung)

?

Fr.-Gruppe

Zaunreparatur bzw.-erneuerung  um Museumsgelände und Häuslingshaus

fortlaufend

Fr.-Gruppe

Schübe, Klappen und Regale auf Boden des Häuslingshauses fertigstellen

 

Manfred, Joachim

Teilnahme am A.K. Museen im Landkreis Celle e.V.

 

Joachim u.a.

Überführung der bisherigen Inventur mit FirstRumos in kostenloses kuniweb-Programm

 

Frau Pallasch, Joachim

Weiterführung der Inventarisierung mit neuem Programm (kuniweb)

 

Joachim u.a.

Vorweihnachtliches Beisammensein

Dezember

 

 

goldfade

 

 

 

 

 Plakat 2019 k Seit dem 7. April zeigt das Heimatmuseum Hermannsburg eine neue Sonderausstellung, die sich mit zahlreichen Exponaten dem Thema „Volks- und Grundschulen“ widmet. Joachim Webel, 1. Vorsitzender des Förderkreises Heimatmuseum hat dazu einen Artikel verfasst und einige Fotos beigesteuert. Beides finden Sie hier. 

 

 goldfade

 

 

 

Mitgliederversammlungen von Vereinen sind ja üblicherweise eher schwach besucht. Umso erfreulicher war es, dass bei der Versammlung des Heimatbundes am 9. Februar 2020 46 Mitglieder im Häuslingshaus am Auteriver Platz einfanden.

 

 

 mgv2020 01

 

 

Nach dem traditionellen Verzehr von Kaffee und Kuchen wurde die Tagesordnung unter Leitung des Zweiten Vorsitzenden Hans-Hermann Brase zügig abgearbeitet.

Einen breiten Raum nahmen dabei die Tätigkeitsberichte der Sparten ein.

 

 

Elke Paetsch berichtete für die Vergneugten Harmsberger, Joachim Webel mit zahlreichen Fotos für den Förderkreis Heimatmuseum und Peter Mohwinkel für den Heimatkundlichen Arbeitskreis. Außerdem stellte Marianne Böhmer dar, wie sich die Nutzung des Häuslingshauses im Jahr 2019 entwickelt hatte. Insgesamt wurde dabei wieder einmal sehr deutlich, wie vielfältig und umfangreich die Aktivitäten der einzelnen Sparten sind.

 

 

mgv2020 02a mgv2020 04 mgv2020 03   
 Elke Paetsch, Joachim Webel und Peter Mohwinkel bei ihren Vorträgen  

 

 

Auch der Bericht der Kassenprüfer, vorgetragen durch Walter Eggersglüß, viel ausgesprochen positiv aus, so dass der Entlastung des Vorstandes durch die Mitglieder nichts im Wege stand.

Neu zu wählen waren in diesem Jahr der Erste Vorsitzende und der Kassenwart. Als erster Vorsitzender wurde einstimmig Jürgen Schneider gewählt. Als Kassenprüferin wurde Margit Winterhoff ebenfalls einstimmig wiedergewählt.

 

 

Für eine 25jährige Mitgliedschaft im Verein überreichte Hans-Hermann Brase Ehrenurkunden an Elsbeth Winkelmann, Heinrich Hiestermann und Else Grünhagen.

 

 mgv2020 06

 

Abschließend dankte Hans-Hermann Brase noch einmal allen Aktiven für ihren Einsatz zum Wohle des Vereins. Besonders hob er auch die konstruktive und sehr harmonische Zusammenarbeit im Vorstand hervor.

 

 

mgv2020 07

 

Der Vorstand von Links:

 

Hans-Hermann Brase, Margit Winterhoff, Erich Becker, Elke Paetsch, Jürgen Schneider, Marianne Böhmer, Peter Mohwinkel

 

 

goldfade

 

 

 

Der gesamte Vorstand des Förderkreises Heimatmuseum Hermannsburg hat Ende Januar 2019 beschlossen die „Celler Erklärung der Vielen!“ zu unterzeichnen. Dies geschah nach entsprechender interner Abstimmung mit dem Gesamtvorstand des Heimatbundes.

 

Bundesweit schließen sich unter dem Dach der „Vielen“ (www.dievielen.de) seit November 2018 Kulturschaffende (Theater, Museen, Orchester, Chöre, kulturelle Begegnungsstätten u.a.) zusammen, um sich mit allen solidarisch zu zeigen, die Opfer rassistischer Hetze und rechtspopulistischer Angriffe auf die Freiheit von Kunst und Wissenschaft sind.

 

Die Liste der Erstunterzeichner der „Celler Erklärung“ weist bereits 20 Kultureinrichtungen auf, weitere werden folgen. Auch der Vorstand des Heimatmuseums sieht eine dringliche Notwendigkeit, auf die Wahrung der Menschenrechte (egal welcher Nationalität und ethnischer Herkunft!) und Freiheit von Kunst und Wissenschaft hinzuweisen (vgl. „Diskussion über „Celler Erklärung“, Cellesche Zeitung, 2.02.19, S.1 u. 47; „Provokation in der Gedenkstätte“, CZ 13.02.19, S. 1; „Rechtspopulismus ist salonfähig geworden“, CZ, 16.02.19, S. 1; „Netzwerk unterstützt Celler Erklärung“, CZ 7.02.19, S.14).

 

Die Celler Erklärung der Vielen finden Sie hier.

 

goldfade

 

 

Unterkategorien