20.11.2017
Der Heimatbund Hermansburg ist die Dachorganisation für seine Sparten.
Dies sind der Heimatkundliche Arbeitskreis, die Vergneugten Harmsberger und der Förderkreis Heimatmuseum.

 

 

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, befindet ihr euch auf den Seiten der Vergneugten Harmsberger.


Wir sind aus der „Harmsbörger Speeldeel" hervorgegangen. Unsere Gründungsversammlung fand am 11.01.1984 statt. Es wurde beschlossen unter der Leitung von Hans-Hermann Ahrens eine eigene Gemeinschaft mit dem Namen "Heidkruut un Machandel" zu gründen. Hiermit sollten sich das regionstypische Heidekraut und der Wacholder im Namen wiederfinden. Der Name wurde jedoch bereits drei Wochen später, nämlich am 30.01.1984,  in "Danz- und Speelkring 'De Vergneugten Harmsberger'" geändert.
Von den damaligen Gründungsmitgliedern sind bis heute immer noch Rita und Heinrich Buhr aktiv dabei.


Seit 1998 ist Manfred Mübus unser erster Vorsitzender. Die Erwachsenengruppe besteht momentan aus 23 Aktiven und 13 passiven Mitgliedern. Unser Übungsleiter ist Jürgen Zellmer.

Seit 2012 treffen wir uns regelmäßig mit der Wohlder Volkstanzgruppe zu gemeinsamen Übungsabenden. Immer abwechselnd treffen wir uns bei den Wohldern im Übungsraum oder im Gasthaus Drei Linden, wo wir jeden Mittwoch tanzen. Es ist immer ein lustiges Zusammentreffen, bei denen wir uns gegenseitig Tänze beibringen, die die jeweils andere Gruppe noch nicht kennt.


Im Jahr 1986 kam dann unsere Kindergruppe dazu.
Die Idee hierfür entstand zu einem Trachtenfest. Mit einigen Kindern von Vereinsmitgliedern wurden Tänze eingeübt, die bei diesem Fest erstmalig vorgeführt wurden. Das kam so gut an, dass man damit weitermachen wollte.
Somit war die Kindergruppe der Vergneugten Harmsberger geboren. Tanzleiterinnen der ersten Stunde waren Cornelia Lange und Rita Buhr.
Auch Kinder von Nicht-Vereinsmitgliedern wurden in die Kindergruppe aufgenommen. Später stellte sich das Problem, dass aus den Kindern Jugendliche geworden sind, aber immer noch neue Kinder dazu kamen. Man teilte die Gruppe in eine Kindergruppe und eine Jugenndgruppe. Momentan tanzen 21 Kinder in der in der Kindergruppe. Ab vier Jahren kann man hier mitmachen. Sobald die Kinder in die dritte Klasse wechseln, wechseln sie bei uns in die Jugendgruppe. Hier sind momentan 14 Jugendliche fleißig am üben. Im Alter von 16 Jahren, können die Jugendlichen in die Erwachsenengruppe wechseln, um die "Alten" zu unterstützen und ein bisschen auf Trapp zu bringen.
Auch heute haben wir immer noch eine Kinder- und Jugendgruppe. Geleitet werden die Gruppen von Elke Paetsch. Unterstützung erhält sie im Moment von unserem Vorsitzenden Manfred Mübus und hin und wieder auch von Nina Flügge.