24.09.2021
Der Heimatbund Hermansburg ist die Dachorganisation für seine Sparten.
Dies sind der Heimatkundliche Arbeitskreis, die Vergneugten Harmsberger und der Förderkreis Heimatmuseum.

 

 

Alle auf diesen Seiten genannten Veranstaltungen, Aktivitäten und Fahrten unterliegen den jeweils geltenden Vorschriften zur Bekämpfung der Corona-Pandämie.

 

Förderkeis

 

Heideidyll und Bildungsvielfalt

 

 christianschule 1904 k

Wie kommt ein ländlicher Ort wie Hermannsburg zu einem Bildungsangebot von mehr als 15 unterschiedlichen weiterführenden Schulen, sogar einer Oberschule, einem Gymnasium und einer Fachhochschule?

 

Welchen Umständen und engagierten Personen ist dieses Privileg zu verdanken?

 

Welche Geschichten, zum Teil von Zeitzeugen erzählt, ranken sich um diese teilweise in Versunkenheit geratenen Bildungseinrichtungen?

 

Insbesondere für junge Familien, neu Hinzugezogene und alt Eingesessene dürfte die neue Sonderausstellung mit dem Untertitel „Weiterführende Schulen in Hermannsburg“ interessant sein.

 

Sie öffnet am Sonntag, 4.Juli 2021 im Heimatmuseum Hermannsburg, Harmsstr. 3A und kann voraussichtlich bis Ende November besucht werden, regulär sonntags von 15-17:00 Uhr (außer an Feiertagen) und zusätzlich an gewünschten Terminen nach telefonischer Vereinbarung (05052-1302).

 

Der Eintritt ist frei, aktuelle Hygiene-Konzepte werden eingehalten.

 

 goldfade

 

 

 

"Herr Lehrer, ich weiß es!

Von den Volksschulen bis zur Grundschule Hermannsburg"

 

 

Am Sonntag, den 7.April, wurde die Sonderausstellung „Herr Lehrer, ich weiß es! – Von den Volksschulen bis zur Grundschule Hermannsburg“ eröffnet.

Unerwartet viele Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Celle haben nach einer Zeitungsankündigung im Februar Interesse an dieser Ausstellung gezeigt und zahlreiche Exponate und Erlebnisberichte aus ihrer Volksschulzeit beigesteuert. 
Sonderausstellung 2019 01 k 
 Sonderausstellung 2019 02 k  

Der Förderkreis Heimatmuseum war seit Beginn dieses Jahres emsig dabei, aus diesem großen Fundus eine für Jung und Alt interessante Ausstellung zu gestalten, mit Schreibutensilien von der Schiefertafel über die Kreidetafel bis zum interaktiven White-Board, mit Schulbüchern und anderen Lehrmitteln sowie Schreibheften und Zeugnissen quer durch die letzten Jahrhunderte.

 

Auch die vielen kleinen und größeren Volksschulen bzw. Schulstandorte im Kirchspiel Hermannsburg sollten mit ihren Geschichten – soweit es technisch möglich war- dargestellt werden, ebenso die Schulgeschichte und Lehrerausbildung in Niedersachen sowie die Lebensbedingungen einzelner Volkschullehrer. Zahlreiche Zeitzeugen wurden hierzu aufgesucht, deren Interviews in Bild und Ton miterlebt werden können.

 Sonderausstellung 2019 03 k
 

Sonderausstellung 2019 04 k

 

Die Ausstellung kann jeden Donnerstag und Sonntag von 15:00 -17:00 Uhr im Heimatmuseum Hermannsburg , Harmsstraße 3 A, besichtigt werden, außerdem nach Absprache (05052-1302).

An Feiertagen (Ostersonntag, Christi Himmelfahrt, Pfingstsonntag und Tag der deutschen Einheit) ist das Museum geschlossen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

 

 

 

Logo Foerderkreis

Der Förderkreis Heimatmuseum weist darauf hin, dass das Museum an Feiertagen geschlossen bleibt.

 

 goldfade