06.03.2021
Der Heimatbund Hermansburg ist die Dachorganisation für seine Sparten.
Dies sind der Heimatkundliche Arbeitskreis, die Vergneugten Harmsberger und der Förderkreis Heimatmuseum.

 

 

Derzeit fallen alle auf diesen Seiten genannten Veranstaltungen, Aktivitäten und Fahrten aus.
Auch die Übungsnachmittage der Kinder- und Jugendgruppe der Vergneugten Harmsberger
finden bis auf Weiteres nicht statt.

 

 

Wiehnachtsfrääden

von Gerda Uhthoff

 

Wääs still, wääs still, de Wiehnacht kümmt!
Wat in uns, üm uns luut is, nümmt
sei liesing weg mit sachten Snei,
mit warme Leiv för Minsch un Veih.


Nu rauhn wi uut, - de Rääd de stahn,
de Wiehnachtssteern an´n Häven gahn.
Sei blänkern as in Kinnertiet,
as wieren s´ nich Welten, groot un wiet.

 

...


So woll geföllt uns dat! – Man blot,
Wo lett dat annerwärts? Dor ´s Noot
un Krieg, - un Hunger sitt an ´n Hierd…
Wo ´s dor de Frääden up de erd?

 


 

Tja, Snei will´t woll nich gäbn, man still waard dat gewiss dütt Joar – ohn adventliche Stünn, ohn Wienachsfier un Wienachsmarkt.

Un Christabend? Butten, upn Marktplatz? Un de Kinner? Bliewt woll uk fär sick – de Rääd, de staan!

Man gaut, dat Telefon gift, künnt mit ´n anner snackn – sau as mit us Noobers üm de Eck un mit us Frünn´n.
Teuft woll all up ´n gaut Woort in düsse Tiet.
Un nu laat us stille Wienachn fiern un in Frääden mit´n anner tauhoopen bliebn.

 

Peter Mohwinkel

 

goldfade