28.10.2020
Der Heimatbund Hermansburg ist die Dachorganisation für seine Sparten.
Dies sind der Heimatkundliche Arbeitskreis, die Vergneugten Harmsberger und der Förderkreis Heimatmuseum.

 

 

Derzeit fallen alle auf diesen Seiten genannten Veranstaltungen, Aktivitäten und Fahrten aus.

Davon ausgenommen sind die Übungsnachmittage der Kinder- und Jugendgruppe der Vergneugten Harmsberger.

 

Die Volkstanz- und Trachtengruppe "De Vergneugten Harmsberger" im "Heimatbund Hermannsburg e.V." planen das 12. Internationale Trachten- und Volksfest in Hermannsburg; stattfinden wird es von Freitag, 15. bis Sonntag, 17. August 2014.
Bereits zum jetzigen Zeitpunkt hat je eine Volkstanzgruppe aus Lettland, aus Italien und aus der Schweiz eine verbindliche Zusage ihrer Teilnahme abgegeben.


Zum Auftakt der Veranstaltung laden die "Vergneugten Harmsberger" für Freitag, um 19.00 Uhr, zu dem sogenannten Dorfabend in den Örtzepark ein. Hier werden sich zunächst die ausländischen Gruppen mit einem Kurzprogramm im Festzelt präsentieren. Anschließend spielen ca. 35 Musiker aus dem bayerischen Stettfeld zum ausgelassenen Feiern und zum Tanzen auf.
Der Eintritt an diesem Abend beträgt 4,00 €.


Am Samstag finden sich die ausländischen Gruppen ab 14.00 Uhr im Örtzepark ein. Unter dem Motto "Fröhliches Miteinander" heißen sie Gäste herzlich willkommen und werden gemeinsam mit den Gastgebern, den "Vergneugten", ein buntes Programm für Jung und Alt darbieten; der Eintritt ist frei.
Am Abend heißt es dann: "Party feiern"; dazu konnte die aus sechs Musikern bestehende Partyband "Angel Face" engagiert werden. Bekanntermaßen versteht es diese Band, mit Gesang und ihrem musikalischen Repertoire jede Altersgruppe zum Mitfeiern bis in die frühen Morgenstunden zu motivieren.
Wer sich den Spaß nicht entgehen lassen möchte, muss allerdings 6,00 € für den Eintritt investieren.


Das Festprogramm am Sonntag beginnt um 10.00 Uhr mit dem traditionellen Freiluft-Festgottesdienst im Örtzepark. Im Anschluss daran unterhalten die bayerischen Blasmusiker aus Stettfeld die Besucher beim dann beginnenden Frühschoppen. Für das leibliche Wohl aller Besucher sorgt, wie übrigens auch an den anderen Festtagen, der Festwirt "Chrischan der Partyspezialist".
Wenig später wird sich der große Festumzug formieren, der ab 14.00 Uhr gestartet und sich für die Dauer von ca. einer Stunde durch den für den öffentlichen Straßenverkehr gesperrten Ortskern zurück zum Örtzepark bewegen wird.


Den Festumzug, den in der Vergangenheit jeweils mehrere tausend Besucher bewundert haben, werden abermals eine Vielzahl geschmückter Festwagen, diverse Volkstanzgruppen aus dem In-und Ausland, Abordnungen sonstiger Institutionen sowie wenigstens 10 Musik-/Spielmannszüge bilden.

Nach Rückkehr des Festumzuges in den Örtzepark werden dort die Volkstanz- und Trachtengruppen ihre Darbietungen auf der einzigartigen, schwimmenden Wasserbühne präsentieren und damit das Publikum in ihren Bann ziehen.
Für diesen Veranstaltungsabschnitt wird ein Eintrittspreis von 5,00 € erhoben.


Zum Ausklang des Festes laden die "Vergneugten" alle Besucher ab 19.00 Uhr ins Festzelt ein. Bei kostenfreiem Eintritt wird "DJ Tom" mit seiner unglaublich vielseitigen Musikauswahl und seinem Geschick das Publikum zum ausgelassenen Mitfeiern motivieren. Sein Musikprogramm wird er um 22.00 Uhr wegen des dann zu bewundernden Höhenfeuerwerkes im Örtzepark unterbrechen, um es danach wieder bis weit über Mitternacht hinaus fortzusetzen.


Lassen Sie sich überraschen und seien Sie Gäste beim 12. Internationalen Trachten- und Volksfest in Hermannsburg. "De Vergneugten Harmsberger" heißen Sie herzlich willkommen und freuen sich auf Ihren Besuch.